Stuhl Teakholz

Stuhl aus Teak Holz 

Teakholz vereint eine ganze Reihe wesentlicher Vorzüge in sich. Sein schöner satter und ausdrucksstarker Braunton steht für Gemütlichkeit, Wohnlichkeit und Behaglichkeit. Darüber hinaus eignet sich Teakholz aufgrund seiner vorzüglichen Materialeigenschaften geradezu ideal für jede Form von Mobiliar.

Teak, das tropische Wundergehölz

Das Teakholz ist ein tropisches Gehölz, das mittlerweile rund um den Globus auf Plantagen angebaut und dort für den Schiffs- und Möbelbau geerntet wird. Sobald man Teakholz berührt, fällt einem die besondere Geschmeidigkeit des Materials auf. Andererseits ist Teakholz ganz besonders dicht – ansonsten nur zu vergleichen mit Eiche. Möbel aus Teakholz sind daher nicht nur schön und angenehm in der Benutzung, sondern auch besonders robust und langlebig.

Teak in Haus und Garten

Wegen seiner extrem langen Lebensdauer und Robustheit ist Teakholz nicht nur für Wohnmöbel im Innenbereich, sondern auch für das Mobiliar im Garten prädestiniert. Ihre Gartenmöbel aus Teak nehmen Ihnen nicht einmal übel, wenn sie das ganze Jahr über im Freien stehen. Das holzeigene Öl und der enthaltene Harz schützen das Holz vor der Austrocknung und halten es besonders bruchfest und geschmeidig. Wegen der enormen Festigkeit behalten Ihre Gartenmöbel aus Teakholz auch nach Jahrzehnten noch ihre Form. Sie sind sogar so robust, dass sie viele Jahre lang auch völlig ohne Pflege auskommen. Es entsteht dann mit der Zeit eine Patina in silbergrauer Optik, die von so manchem Gartenliebhaber in besonderer Weise geschätzt wird. – Wer sie nicht mag, arbeitet das Holz einfach mit einem Pflegeöl über und darf sich danach wieder an dem ursprünglichen braunen Farbton erfreuen. Als Gartenmöbel sind Stühle aus Teakholz u. a. auch als komplettes Arrangement im 4er Set erhältlich. Eine Sitzgelegenheit.