Stuhl Kiefer

Stühle aus Kiefer Holz 

Wer denkt bei Kiefermöbeln nicht sofort an die entspannte Atmosphäre eines dänischen oder schwedischen Ferienhauses? Kieferholz ist urgemütlich, das finden zumal die Skandinavier. Und wir sollten uns ruhig ein Beispiel an ihnen nehmen, gehören sie doch laut Umfragen zu den glücklichsten Menschen auf der Welt! Der Stuhl aus Kiefernholz als Stück vom Glück, nicht nur, aber insbesondere im Küchen- oder Esszimmerbereich.

Kiefernholz – nordisch gut

Kiefer ist lebendig und freundlich, das helle vielfältig verwendbare Holz mit dem skandinavischen Look schlechthin. Das frische Splintholz der Kiefer hat einen charakteristischen weiß-gelblich Farbton, der mit der Zeit edel honigfarben nachdunkelt. Mit Kiefernholz ist man ganz nah dran an der Natur: Die Jahresringe und auch die Harz-Kanäle der Kiefer sind in jedem Stück Holz deutlich sichtbar. Außerdem weist Kiefernholz eine ausgeprägte natürliche Maserung auf, die immer wieder unterbrochen wird von Astlöchern und anderen Unregelmäßigkeiten. Deshalb hat jedes einzelne Möbelstück aus diesem Holz einen ausgeprägten individuellen Charakter.

Kiefernholz – der skandinavische Look für Ihr Zuhause

Als Möbel und Assessoirs, als Bodenbeleg oder als Wandvertäfelung, die Kiefer findet sich in allen möglichen Variationen, weil sie den gesamten Wohnbereich freundlich und wohnlich gestaltet. Kiefernmöbel sind in erster Linie Gebrauchsmöbel. Deshalb gehören sie zumal in Räumlichkeiten, in denen wirklich gelebt wird. Ob als Küchenstuhl oder im Esszimmerbereich, als Einzelstück im Verbund mit anderen Lösungen – wie z.B. einer Sitzbank – oder als Set, evtl. auch mit dem passenden Tisch: Stühle aus Kiefer machen Ihr Heim „hyggelig“, wie die Dänen zu sagen Pflegen. Eine schöne Sitzgelegenehit.