Schaukel

Große und kleine Schaukeln 

Eine Schaukel ist für Kinder ein großes Vergnügen. Spielgeräte wie Kinderschaukel, Nestschaukel oder Gartenschaukel können Kinder und Jugendliche stundenlang beschäftigen. Kinder werden durch die leichten Schaukelbewegungen beruhigt gleichzeitig wird ihr Gleichgewichtssinn gefördert. Besonders in der Krabbelphase sind Schaukeln sehr nützlich und helfen den Kindern ihre nähere Umgebung zu erkunden. Weil ihre Wirbelsäule noch nicht voll entwickelt ist, sollten Kleinkinder nur eine kurze Zeit in eine Schaukel gelegt werden. Am besten auf eine Baby-Hängematte, welche die Wirbelsäule vor starker Beanspruchung schützt.
Schaukeln sind für Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessant. Von der einfachen Brettschaukel bis hin zur komfortablen Hollywoodschaukel sind deshalb im Lauf der Zeit viele Schaukeltypen entstanden. Die einfachste Schaukel besteht aus einem Brett, das an zwei Punkten aufgehängt wird. Doch Kinder benötigen artgerechte und auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Schaukeln.